April 9

Die Zukunft des Eisbären und weiterer Tiere

„Was ist ein Eisbär?“ 

Diese Frage kann heutzutage jeder beantworten, aber ob das so bleibt ist zu bezweifeln. Die größte Ursache dafür ist wohl das sehr präsente Thema „Klimawandel“. Ob in den Nachrichten, in der Schule oder im Internet, die stetige Erderwärmung wird von einem Großteil der Bevölkerung als erhebliches Problem angesehen.

Doch was bedeutet das überhaupt?         

Allgemein beschreibt dieser Prozess eine Veränderung des Klimas welche sich auf die Erde auswirkt. Von wem oder was diese Änderung ausgelöst wird ist unterschiedlich. Dafür verantwortlich sind sowohl menschliche sowie auch natürliche Ursachen. Die Einflüsse auf eine solche Schwankung sind vielfältig und aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Viele Menschen sind der Meinung, dass sie selbst ja keinen großen Beitrag zur Erderwärmung leisten, aber wenn man sich ein wenig näher damit befasst, stellt man ziemlich schnell fest, dass diese Aussage nicht wirklich der Wahrheit entspricht.

Ein Beispiel wäre die Abholzung verschiedenster Wälder, unter anderem auch Regenwälder. Auf den ersten Blick scheint das kein Problem darzustellen, denn unsere Bevölkerung hat einen großen Nutzen durch das Holz. Allerdings bedenkt man dabei oft nicht die Folgen für unsere Umwelt, verschiedenster Tierarten und allgemein für die gesamte Erde. Die Bäume wirken dem CO2-Ausstoß entgegen und sind ein wichtiger Faktor für unseren Lebensraum, worüber die Menschheit sich oftmals keine Gedanken macht. Demzufolge wird immer mehr abgeholzt und der CO2-Gehalt nimmt zu.

Als ob das nicht schon genug wäre, bedeutet eine solche Klimaveränderung auch einen erheblichen Schaden für einige Tierarten. Sie verlieren ihren natürlichen Lebensraum und sind somit in ein paar Jahren möglicherweise vom Aussterben bedroht. Wie schon am Anfang angesprochen, sind Eisbären davon betroffen, denn die höheren Temperaturen vernichten ihr natürliches Umfeld welches für die bedrohten Tiere lebensnotwendig ist.

Es gibt noch sehr viele mehr Ursachen welche den Klimawandel vorantreiben, aber glücklicherweise auch viele Organisationen, welche versuchen dem Prozess entgegenzuwirken. Um die Erde zu erhalten, sodass auch noch viele weitere Generationen gut hier leben können, ist es allerdings notwendig, dass darauf geachtet wird den Wandel nicht noch mehr zu fördern. Natürlich ist das sehr schwierig, da es in unserem alltäglichen Leben nicht ganz vermeidbar ist, aber wir können es wenigstens versuchen, indem jeder bei sich selbst anfängt ein wenig mehr darauf zu achten.

Auch ich möchte, dass der Klimawandel nicht noch schlimmer wird, deswegen gibt es auch in meinem alltäglichen Leben Sachen, die ich beachte um der Umwelt einen Gefallen zu tun. Ich persönlich lasse mich nicht von meinen Eltern überall mit dem Auto hinfahren, da es auch nicht erforderlich ist wenn man die Strecke auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewältigen kann ( Mehr zum Thema „Fortbewegungsmittel“ in meinem letzten Beitrag ).

Indem jeder sein Bestes gibt und anfängt an sich und seinem Verhalten zu Arbeiten ist unserer Umwelt viel geholfen!

 

 


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht9. April 2018 von admin in Kategorie "Klimawandel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.