Dezember 19

Was bedeutet es nachhaltig einzukaufen?

In unserer letzten Geostunde haben wir viel über Produkte geredet, die eben nicht nachhaltig sind und in der Zeit auch schädlich für die Umwelt sind. Man kauft ja alles mögliche, Kleidung, Essen, Möbel usw., Menschen kaufen sich tagtäglich neue Sachen, die sie dann wieder wegwerfen und kaufen dann wieder was neues.
Um mal auf eine Sache näher einzugehen, z.B. Kleidung, jeder trägt sie und jeder braucht sie. Wenn ich an Kleidung denke, fallen mir sofort einige Läden und Marken ein, manche eher teuer und manche günstiger. Ich persönlich mag es sehr Kleidung einkaufen zu gehen, man kann sich umschauen und auch mit seinen Freunden zusammen gehen.

Ich als Schüler kann mir auch nicht allzu teure Sachen leisten und da geht man auch eher in günstigere Läden, obwohl dann auch Qualität und Herkunft nicht wirklich garantiert sind. Trotzdem achte ich darauf, dass ich keinen Pelz trage, weil ich weiß, dass dafür Tiere getötet werden. Wer sich Pelz kauft, muss damit rechnen, dass dafür in China sogar Hunde getötet werden und ihnen das Fell abgezogen wird. Auch Fell, das als Kunstfell verkauft wird, kann doch echtes Fell sein, denn die ,Produktion’ von echtem Fell in China ist günstiger als das chemische künstliche Fell. Das finde ich wirklich traurig, ich habe mir Bilder im Internet angesehen, nachdem in meiner Geostunde von unserer Lehrerin das Thema angesprochen wurde, es ist schrecklich. Ich werde einfach nur sauer, wenn ich in der Stadt noch Menschen sehe, die Pelz tragen und auch kein Anzeichen von einem schlechten Gewissen verspüren. Am liebsten würde ich allen Menschen, die Fell tragen, davon erzählen, wie Tiere umgebracht werden, nur damit manche Menschen das haben können, was sie wollen. Die Bilder, die ich gesehen habe, waren Hunde, denen das Fell abgezogen wurde, aber ich will diese Bilder lieber nicht einfügen, wenn man sich das wirklich antun will, muss man ja einfach nur googeln. Ich hoffe wirklich, dass eines Tages, die Menschen begreifen, dass es ihnen doch nichts bringt, Pelz zu tragen, es gibt ja schließlich so viel, was man ansonsten tragen kann ohne Tieren zu schaden. Manche Menschen sehen Pelz als ein Markenzeichen, was zeigt, dass man besonders wohlhabend ist, aber ich finde, dass ist einfach nur Schwachsinn, Leute, die Pelz tragen, sind einfach nur egoistisch, sie denken nur daran, dass sie als besonders reich rüberkommen wollen oder sich hübsch finden mit Pelz, es ist einfach nur dumm zu glauben, dass eine Sache einen hübscher oder interessanter macht, schon gar nicht, wenn deswegen unschuldige Tiere gequält werden.

Aber um auch mal auf etwas anderes zu kommen, genauso möchte ich über die vielen Billigläden sprechen, in denen eigentlich auch schon mal jeder etwas gekauft hat. Für ein T-Shirt zahlt man um die 3 Euro bis höchstens 10 Euro in so einem Geschäft, bei so einem Preis, kann man schon damit rechnen, dass die Qualität nicht die beste ist und auch bei der Produktion alles sehr billig hergestellt ist. So kommt es dazu, dass solche T-Shirts auch sehr schnell untragbar werden und man sich so noch eins kauft und dann wieder ein neues, sodass das Ganze dann doch nicht mehr so günstig ist. Und natürlich ist nicht nur auch die Qualität nicht überragend, sondern auch die Menschen, die die Kleidung herstellen, arbeiten unter miesen Bedingungen und werden auch nicht wirklich gut bezahlt, für ein T-Shirt bekommen sie nur ein paar Cent und das reicht ja nicht wirklich zum leben. Aber dazu muss ich noch sagen, dass nicht nur bei billigen Läden die Qualität und Produktion nicht gut sind, sondern auch bei Markensachen kann es der Fall sein, dass bei der Produktion gespart wird. Einmal habe ich auch eine Dokumentation im Fernsehen gesehen, in der sich am Ende herausgestellt hat, dass die Qualität bei den T-Shirts am Ende gleich war, obwohl der Preis sehr unterschiedlich war, dass heißt, dass eben auch der Name, der auf dem T-Shirt steht, den Preis macht. Wie schon am Anfang erwähnt, kann ich nicht wirklich viel Geld für Kleidung ausgeben, und deswegen muss ich leider zugeben auch in eher günstigere Läden zu gehen, was ich auch sehr gerne ändern würde. Aber woher soll man denn wissen, dass die Sache, die man kauft, nachhaltig ist? Meine Vorschläge wären, ab und zu auf das Shoppen zu verzichten, um sich dann eher teurere Sachen leisten können, die dann nachhaltiger sind, als andere günstigere, obwohl ich dazu noch sagen muss, dass teurer nicht gleich besser bedeutet. Außerdem darauf achten, woher die Sachen kommen, die man kauft und zweimal überlegen, ob man das jetzt wirklich braucht oder ob es einem nur für eine kurze Zeit gefällt.
Nächstes Thema, Essen. Tja da gibt es wirklich viel zu sagen und ich weiß auch gar nicht wo ich anfangen soll, aber beginnen wir mal mit Fleisch. Ich würde sagen, in letzter Zeit haben viele Menschen ihre Ernährung umgestellt, um sich besser zu ernähren und auch um ein Zeichen zu setzen. Viel Menschen ernähren sich vegetarisch oder sogar vegan. Ich persönlich esse Fleisch und mag es auch, trotzdem achten wir in meiner Familie woher das Fleisch kommt, auch wenn es dann mal teurer ist. Aber ich finde das auch wichtig, wer alles schon einmal von Massentierhaltung gehört hat, weiß ungefähr, wie schlimm und grausam es ist. Tiere werden sehr brutal geschlachtet und gequält, um Kosten zu verringern und so das Fleisch der Tiere besonders billig zu verkaufen. Vegane Menschen essen ja weder Fleisch noch andere tierische Produkte, für mich wäre das nichts, aber ich kenne jemanden, der sich vegan ernährt und zwar mein Cousin, er tut das schon seit ungefähr 7 Jahren glaube ich. Ich kenne seine Gründe nicht genau, aber er sieht die Sache folgendermaßen, denn indem er die Produkte kauft, für die die Tiere ausgenutzt und gequält werden, fördert er das Ganze ja nur, und ich finde damit hat er ja auch recht. Trotzdem gibt es meiner Meinung nach, auch andere Lösungen, als sich dann vegan zu ernähren, man kann einfach darauf achten, dass man Produkte kauft, von denen man weiß, wie sie produziert werden. So kaufen meine Familie, wenn auch noch selten, Eier vom Bauernhof und andere regionale Produkte. Ich finde es unsinnig, warum sollte man Produkte kaufen, die von wo ganz anders kommen, wenn es sie auch bei uns gibt?
So, jetzt kommen wir zu einem Thema, das meine Klasse und mich auch in letzter Zeit sehr beschäftigt hat, da wir derzeit über den Tropischen Regenwald sprechen, es geht um die Produkte, die aus dem Tropischen Regenwald stammen, zum Beispiel Palmöl, es ist in Kosmetikartikeln, Süßigkeiten und anderen Waren enthalten. Für die Produktion von Palmöl werden Wälder abgeholzt und dafür Plantagen angelegt und so wird der Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen zerstört. Auch für Möbel und allgemein Holz wird der Regenwald abgeholzt. Meine Lösungen für eine nachhaltigere Ernährung sind, darauf zu achten woher die Produkte kommen, die man kauft und wieder einmal auch auf Sachen zu verzichten, die man nicht unbedingt braucht, und auch dass man die Sachen die man kauft auch wirklich benutzt und nicht am Ende einfach wegschmeißt, weil es einem doch nicht schmeckt oder eben allgemein, dass es einem nicht mehr gefällt. Wer auch nachhaltiger werden will, sollte nicht immer alles in Plastiktüten kaufen, man kann sich eine Tüte kaufen, die man dann immer verwendet, z.B. zum Einkaufen statt regelmäßig eine neue zu kaufen.
Und zum Schluss noch, um nachhaltiger einzukaufen, muss man daran denken, „weniger ist mehr”, d.h. wenn man zwar weniger Sachen hat, aber sie dafür wirklich benutzt, ist das sinnvoller, als wenn man viel zu viel hat und es alles gar nicht verbraucht/nutzt.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht19. Dezember 2017 von admin in Kategorie "Einkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.