November 8

Vegetarier, Pescetarier, Veganer – wer denkt beim Essen an das Wohl der Tiere?

In der Schule schaut sich bestimmt jede Klasse mindestens einen Film über Massentierhaltung an. Alle wissen also Bescheid. Und trotzdem kaufen wir alle wieder und wieder Produkte aus Massentierhaltung. Ich weiß noch genau, dass damals, als wir uns einen solchen Film angesehen haben, ein großer Teil, der Klasse danach sagte, er wolle Vegetarier, Veganer werden, nur noch Tierprodukte aus besserer Haltung kaufen oder so ähnlich.
„Und?Das ist doch toll“, sagt ihr. Wäre es auch, ja. Aber das wäre zu schön um wahr zu sein oder? Denn kurz danach (noch am selben Tag) holten sich ein paar aus unserer Klasse in der Mittagspause einen Döner. Auch wenn auch sie vorher solche „tollen“ Vorsätze hatten, die sie natürlich gleich dem Lehrer mitteilen mussten.

Tja.

Nun zu mir und dem Tierschutz: Lesen Sie weiter